TuS Schauenstein  – ASGV Döhlau   2:0 (2:0)

TuS Schauenstein  – SG Regnitzlosau   2:4 (0:3)
3. April 2018
TuS Schauenstein – 1. FC Martinsreuth 2:2 (1:1)
16. April 2018
Show all

TuS Schauenstein  – ASGV Döhlau   2:0 (2:0)

Schiedsrichter: Natterer (Altenkunstadt), leitete souverän

Zuschauer: 80

Tore: 34 Min. Drechsel 1:0; 36 Min. Binder 2:0

Der TuS übernahm von Beginn an die Kontrolle über die Partie. Bereits in den ersten Minuten hatte Schauenstein durch Wunderlich und Elbl gute Chancen. In der Folge blieben jedoch trotz Überlegenheit klare Möglichkeiten Mangelware. Nach einer guten halben Stunde platzte der Knoten. Erst erzielte Drechsel nach Flanke von Elbl die Führung und nur kurz darauf köpfte Binder das 2:0. Nach der Pause dann die stärkste Phase der Fischer-Truppe. In nur 10 Minuten hatte der TuS min. fünf hochkarätige Chancen. Teils unglücklich oder durch die gute Reaktion des Gäste Keepers wollte der Ball nicht den Weg ins Netz finden. Danach verflachte die Begegnung etwas und die Gäste kamen das ein und andere Mal auch vor den TuS Kasten. In der Schlussphase machte Schauenstein nochmals Dampf und hatte erneut mehrere hundertprozentige Chancen. Dennoch zeigten die Platzherren eine ansprechende Leistung und holten sich hochverdient drei wichtige Punkte im Abstiegskampf. B.H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.