TuS Schauenstein  – SG Regnitzlosau   2:4 (0:3)

Neuer Satz Trikots!
12. März 2018
TuS Schauenstein  – ASGV Döhlau   2:0 (2:0)
3. April 2018
Show all

TuS Schauenstein  – SG Regnitzlosau   2:4 (0:3)

Schiedsrichter: Prudlo (Marktredwitz)

Zuschauer: 60

Tore: 1 Min. Schörner 0:1; 28 Min. Fraaß 0:2 (Foulelfmeter); 44 Min. Fröhlich 0:3; 48 Min. Paprocki 1:3; 64 Min. Elbl 2:3; 67 Min. Stadelmann 2:4

Kalt erwischt. Bereits in der ersten Minute erzielte der Tabellenführer nach einer Ecke per Kopfball die Führung. Schauenstein ließ sich aber dadurch nicht sonderlich beeindrucken und machte Druck. Allerdings schaffte es der TuS nicht aus den erarbeiteten Chancen etwas verwertbares zu erzielen. Mehr Glück hatten da die Gäste. Nach einem unglücklichen Foul im Strafraum verwandelten die SG den fälligen Elfmeter. Als kurz vor der Pause der TuS noch das 0:3 hinnehmen musste, glaubte kaum jemand noch an realistische Möglichkeiten. Das schien aber nach der Pause ganz anders. Die Fischer Truppe kam voller Zuversicht wieder auf den Platz und Paprocki brachte den TuS, ebenfalls per Kopfball nach Ecke, wieder ins Spiel. Schauenstein drängte weiter und mit einem fulminanten Schuss erzielte Elbl den Anschlusstreffer. Doch nur kurz darauf nutzen die Gäste einen Ballverlust im Mittelfeld für einen weiteren Treffer. Trotz Niederlage war es ein guter Auftritt der TuS-Elf und ein Unentschieden wäre durchaus im Bereich des Möglichen gewesen. B.H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.