Das war es wahrscheinlich mit dem Klassenerhalt!

Arbeitseinsatz
13. April 2017
Knappe Heimniederlage gegen die Frösche!
2. Mai 2017
Show all

Das war es wahrscheinlich mit dem Klassenerhalt!

TuS Schauenstein – 1. FC Creußen 0:3 (0:0)

TuS Schauenstein: Sauer, Obermeier (81. Weber), Drechsel, Rödel, Paprocki, Saalfrank, Binder, Mehringer (58. Elbl), Wunderlich, Rietsch, Tuma
1. FC Creußen: Booth, A. Koch, Oberheidtmann, Krauß, Ziegler, B. Koch, Freiberger, S. Koch (66. Sabbarth), la Faver (89. Olpen), Gashi, Riedel (46. Hagen)
Schiedsrichter: Burkard (Frensdorf), war seiner Aufgabe nicht gewachsen
Zuschauer: 80
Tore: 70. Min. Krauß 0:1; 74. Min. la Faver 0:2; 88. Min. A. Koch 0:3

Beide Teams fanden gut in die Partie, mit optischen Vorteilen für die Gäste. Nach einer viertel Stunde erkämpfte sich Wunderlich den Ball gegen den Gästetorwart außerhalb des Fünf-Meter Raums und vollendende. Allerdings erkannte der überforderte Schiedsrichter auf Foulspiel. Im weiteren Verlauf hatte Mehringer zwei gute Chancen, bevor er nach Vorlage von Obermeier den Ball im Tor versenkte. Allerdings erkannte der überforderte Schiedsricher zur Verwunderung aller auf Abseits. Schauenstein mittlerweile mit mehr Offensivarbeit. Auch nach der Pause zeigte sich der TuS kämpferisch und erarbeitet sich einige Chancen, die jedoch nicht den gewünschten Abschluss fanden. Mitte der zweiten Hälfte wendete sich jedoch das Geschehen. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld und dem folgenden Gästekonters, konnte TuS-Torwart Sauer den Schuss noch klären, doch der im passiven Abseits stehende Gästestürmer vollendete den Abpraller. Nur wenige Minuten später erwischte es die Brendel-Truppe erneut eiskalt, als die Gäste mit ihrem nächsten Kontor die Führung ausbauten. In einer teilweise hitzigen Schlussviertelstunde schaffte es Schauentein nicht mehr die Partie zu drehen. Kurz vor Spielende erhöhten die Gäste noch einmal das Ergebnis mit einem Freistoß aus ca. 17 Meter. Nun muss man in Schauenstein der Realität ins Auge schauen und sich trotz rechnerischer Möglichkeit vom Klassenerhalt verabschieden. B.H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.