TuS Schauenstein 2 – ATSV Münchberg-Schlegel 4:4 (0:3)

TuS Schauenstein – ATS 07 Hof/West 3:3 (1:1)
26. August 2019
TuS Schauenstein 2 – SG / SV Froschbachtal 2 – TSV Bad Steben 6:2 (3:0)
17. September 2019
Show all

TuS Schauenstein 2 – ATSV Münchberg-Schlegel 4:4 (0:3)

Schiedsrichter: Werner (Wunsiedel)

Zuschauer: 50

Tore: 17 Min. Rene Frisch 0:1; 41 Min. / 45 Min. Sellak 0:2 / 0:3; 66 Min. Herrmann 1:3; 72 Min. / 76 Min. Nico Hellinger 2:3 / 3:3; 78 Min. Isikoglu 4:3; 92 Min. Andreas Frisch 4:4

Gelb/Rot: 84. Min Kosmehl (ATSV)

Was verhalten begann, sollte sich noch zu einem echten Krimi entwickeln. In einer ausgeglichenen Anfangsphase gab es Chancen auf beiden Seite, wobei die Gäste das Glück zum Führungstreffer hatten und für den TuS der Pfosten den Ausgleich verhinderte. Kurz vor der Pause dann ein Doppelschlag des ATSV, jedoch gingen dem 0:3 gleich zwei klare Foulspiele voran. In der zweiten Hälfte versuchte Schauenstein weiterhin konzentriert das Spiel aufzubauen, was häufig durch gegnerische Fouls unterbunden wurde. Nach dem Herrmann der erster Treffer für die Gelb/Schwarzen gelang, platze der Knoten. Kurz darauf ließ sich Nico Hellinger zweimal im 16er bedienen und verwandelte mustergültig zum Ausgleich. Als dann noch Isikoglu mit einen Hammer aus ca. 25 Meter die Führung erzielte, war die Aufholjagt perfekt. Leider musste Schauenstein in der Schlussphase, durch ein überhartes Einsteigen des Gegners, Max Tag verletzt vom Platz tragen und kassierten dazu in der Nachspielzeit noch einen direkt verwandelten Freistoß.  B.H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.